19.02.2020: Sao Joao del Rei

Der in der Nähe von Tiradentes liegenden Stadt Sao Joao del Rei statten wir heute einen Besuch ab. Die Stadt wurde ebenfalls in der Goldgräberzeit gegründet, sie hat im Unterschied zu Tiradentes die Wandlung zu einer modernen Stadt vollzogen. Dadurch wirkt sie wesentlich lebhafter, jedoch auch laut und hektisch. Wir gehen zur Hauptkirche der Stadt, die Igreja de Sao Francisco de Assis, erkunden die Altstadt und besuchen das Eisenbahnmuseum. Dort sind einige historische Dampfzüge aus dem 19. Jahrhundert zu bewundern. Einer dieser Züge ist eine Touristenattraktion und befördert jedes Wochenende Hunderte von Eisenbahnfans zwischen Sao Joao del Rei und Tiradentes.
Den Abend verbringen wir zum dritten Mal als einzige Gäste in einem der tollen Restaurants, heute mal italienisch, der Stadt Tiradentes. Die Zeit vor dem Karneval ist absolute Nebensaison und gerade in dieser Stadt wird das Hauptgeschäft am Wochenende gemacht. Wir genießen die letztmalig die Ruhe, denn von nun an wird es vermutlich an den Abenden laut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.